Kostenloser DHL-Versand über €250

PAARING-SAKE


Sake Pairing

Sake passt traditionell nicht zu Lebensmitteln, wie westliche Kulturen Weine zu ihren Mahlzeiten kombinieren. Sake kann den Geschmack des Gerichts verstärken, und einige Lebensmittel bringen den besten Geschmack eines Sakes zum Vorschein. Es kann klug sein, Harmonie zu finden, indem ein leichter Sake mit einem leichteren Gericht kombiniert wird. Gleichzeitig kann die Kombination von frittierten oder fetteren Speisen mit einem säurehaltigen Sake das Fett durchschneiden und ein schönes Gleichgewicht schaffen
JUNMAI & TOKUBETSU JUNMA

Typisch reich, tief und kräftig, neigt Junmai Sake dazu, mild aromatisch, aber voll von Umami zu sein. Gerichte mit einem kräftigen Geschmack neigen dazu, sich gut mit dem größeren, kräftigeren Geschmack von Junmai Sake zu paaren. Oft ausgewogen in Säure und Umami, ist der Junmai-Typ ein großartiger Partner zu gegrilltem Fleisch, Käse, Champignons oder Tomaten.

JUNMAI GINJO

Der Typ Junmai Ginjo wird typischerweise als viel duftender als Junmai-Typen charakterisiert. Junmai Ginjo Sakes sind geschmackvoll und aromatisch, meist erfrischend fruchtige und blumige Noten mit Anklängen an Melone, Apfel oder Banane. Am besten allein, vor den Mahlzeiten oder zu leichten Gerichten wie gegrilltem Gemüse, Salaten oder weißem Fisch genossen.

JUNMAI DAI GINJO

Der Typ Junmai Dai Ginjo hat in der Regel feine und saubere Aromen mit fruchtigen Buketts und eleganten Aromen. Um die Eleganz des Sakes nicht zu überdecken, passen leichtere, natürlichere Gerichte gut zusammen, um das Beste sowohl aus dem Sake als auch aus dem Gericht herauszuholen. Wenn sie einfach zubereitet werden, können Gerichte wie Sashimi, frischer Salat, Meeresfrüchte und Geflügel perfekt zu einem raffinierten Junmai Dai Ginjo passen.